Solaranlagen Preise

Der Begriff „Solaranlagen“ umfasst sowohl Photovoltaikanlagen als auch Solarthermieanlagen, zwei ganz unterschiedliche Konzepte der Solarenergienutzung. Im einen Fall wird das Sonnenlicht in Solarstrom verwandelt, im anderen Fall die solare Wärme zur Warmwasserbereitung und/oder Heizungsunterstützung genutzt. Der Artikel stellt die Solaranlagen Preise sowohl für Photovoltaik- wie auch für Solarthermieanlagen dar.

Photovoltaik Preise

Die Solaranlagen Kosten hängen immer von den genutzten Komponenten ab. Bei Photovoltaikanlagen ist die Entscheidung für poly- oder monokristalline Solarzellen unmittelbar für den Solaranlagen Preis entscheidend. Daneben ist aber auch die Herkunft der Solarzellen (asiatische Hersteller drängen nach wie vor mit sehr niedrigen Preisen auf den Markt) ein entscheidendes Kriterium. Des Weiteren kommen zu den Solaranlagen Preisen die Kosten für die übrigen notwendigen Komponenten hinzu, also Wechselrichter, Verkabelung, Montage und Inbetriebnahme. Um alle Einflussfaktoren leichter berücksichtigen zu können, werden die Preise pro kWp angegeben, also die maximale Leistung, die ein Solarmodul unter standardisierten (Ideal-)bedingungen erbringen kann. Durch diese Normierung können die Solarmodule leichter verglichen werden.

Photovoltaik Preise von 2006 bis 2012

Quelle: BSW-Solar

Solarthermie Preise

Die Solaranlagen Preise zur Nutzung der Solarthermie werden durch die Kosten für die Komponenten bestimmt. Dies sind bei Solarthermieanlagen die Kollektoren, die Verrohrung der Anlage, der Pufferspeicher und natürlich auch Montage und Inbetriebnahme. Gewählt werden kann zwischen Flachkollektoren, die preiswerter sind und Vakuum-Röhrenkollektoren, die leistungsstärker sind. Die Solaranlagen Kosten werden normalerweise in Euro pro Quadratmeter Brutto-Kollektorfläche angegeben.

  • Die Preise für Flachkollektoren beginnen bei 200 Euro pro qm und liegen im Durchschnitt bei 300 bis 350 Euro.
  • Demgegenüber fangen Vakuum-Röhrenkollektoren bei 400 Euro an, durchschnittlich ist mit 500 bis 600 Euro zu rechnen.
  • Der Pufferspeicher liegt für ein Einfamilienhaus in der Regel zwischen 800 bis 1.500 Euro.
  • Die Montagekosten sind standortabhängig und können durch Eigenleistung minimiert werden.

Beispielrechnung für die Solaranlagen Preise

Aus dieser Übersicht ergeben sich Solaranlagen Preise für eine komplette Photovoltaikanlage mit 4 kWp von circa 8.000 bis 10.000 Euro. Eine Solarthermieanlage  für die Warmwasserbereitung für ein durchschnittliches Einfamilienhaus liegt bei ca. 5.000 bis 6.000 Euro.